Jagd (DE)


 

 

In der Oberförsterei Trakai wurde der Wald Jagelonys als Jagdrevier für die Berufsjäger zugeordnet. Die Zweckbestimmung dieses Jagdreviers liegt in der Vermehrung der Population der Jagdtiere und der Entwicklung des Jagdtourismus. Die Revierfläche beträgt in der Oberförsterei 4084 ha, davon nehmen Wälder 1755 ha, Felder 2292 ha und Gewässer 37 ha ein. Das Jagdrevier befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Elektrėnai. Für dieses Revier wurde ein Programm für die Vermehrung von Wildtieren erarbeitet. Außerdem werden dort  Sondermaßnahmen für die Vermehrung der Jagdtiere durchgeführt. Um eine optimale und umweltfreundliche Anzahl von Tieren zu gewährleisten, wird im Winter ein biotechnischer Holzschlag planmäßig durchgeführt und auf diese Weise mehr Zweigenfutter produziert. Auf den Fütterungsflächen werden jedes Jahr Getreidepflanzen angebaut, die Tiere werden zusätzlich gefüttert und im Sommer wird das Gras gemäht. In den Wäldern, die von Forstleuten gepflegt werden, leben Elche, Rothirsche, Wildschweine, Rehe, Füchse, Biber, Edelmarder, Dachse und graue Hasen.

Im Jagdrevier der Berufsjäger wird von der Oberförsterei kommerzielle Jagd für die Jäger aus In- und Ausland organisiert. Durch diese Tätigkeit werden im Jagdrevier der Berufsjäger der Oberförsterei Trakai die alten und tiefen litauischen Jagdtraditionen fortgesetzt und entwickelt. Im Jagdrevier gibt es ordentlich eingerichtete stationäre Hochsitze für die Ansitzjagd. Die markierten technologischen Linien sind für die Treibjagd bestimmt. Zur Gewährleistung der Sicherheit warten die Jäger auf dazu geeigneten Ansitzen.

Die Einnahmen aus der kommerziellen Jagd und aus anderen Dienstleistungen für die Jäger nach den festgelegten Jagd-Tarifen werden von der Oberförsterei für die Pflege des Jagdreviers verwendet.

 

JAGD- UND DIENSTLEISTUNGSTARIFE IM JAGDREVIER DER BERUFSJÄGER DER OBERFÖRSTEREI TRAKAI (VĮ TRAKŲ MIŠKŲ URĖDIJA)

 

Bei Fragen über die Jagd wenden Sie sich bitte (in der Arbeitszeit) an Frau Daiva Radzevičienė bzw. Herrn Dainius Taukis (Tel. 8-528-32334, medziokle@tmu.lt)

Anmeldung zur Jagd:

durch Ausfüllen des unten vorliegenden elektronischen Anmeldeformulars,
nach Ankunft in die Oberförsterei Trakai (VĮ Trakų miškų urėdija) unter der Anschrift: Miškininkų g. 8, Rubežių k., Trakų r., wenden Sie sich bitte
an Frau Daiva Radzevičienė bzw. Herrn Dainius Taukis (in der Arbeitszeit) bzw.
per E-Mail
medžiokle@tmu.lt durch Ausfüllen des Anmeldeformulars

 



Valstybės įmonė
Trakų miškų urėdija

Miškininkų g.8, Rubežių k., LT-21143 Trakų raj.
rejestro Nr.VI99-1, įmonės kodas 181542383
PVM mokėtojo kodas LT815423811

Tel. 528-32306
Faksas 528-32307
El.paštas info@tmu.lt

Darbo laikas I-IV 7.30-16.30, V 7.30-15.15
Pietų pertrauka 11.30-12.15